Dongning Tools( Ningbo) Co.,Ltd
Q
So ersetzen Sie ein Heizungsregelventil
A
Sicherheitstipp:
Bei der Arbeit an Ihrem Fahrzeug immer eine Schutzbrille tragen. Bei Bedarf auch persönliche Schutzausrüstung (PSA) tragen, zB Latexhandschuhe oder geschlossene Zehenschuhe.



1.Starten Sie den Motor und lassen Sie ihn warmlaufen. Schalte die Heizung ein.
2.Stellen Sie den Heizungs-Temperaturschalter von kühler zu heißer und prüfen Sie auf eine Änderung der Lufttemperatur.
3.Schalten Sie den Motor ab. Öffnen Sie die Motorhaube und stellen Sie das Heizungsregelventil vor. Es ist in der Regel auf der Firewall auf der Beifahrerseite montiert.
4.Verifizieren, dass das Temperaturregelkabel an das Heizungsregelventil angeschlossen ist und das Ventil öffnet und schließt. Überprüfen Sie auf Kühlmittellecks am Ventil.
5.Schalten Sie den Motor abkühlen.
6.Schließen Sie das Steuerkabel vom Heizungsregelventil ab.
7.Die Heizschläuche vom Heizungsregelventil abziehen.
8.Entfernen Sie das alte Heizungs-Steuerventil.
9.Stellen Sie das neue Heizungsregelventil ein.
10.Schlauchschläuche und das Steuerkabel wieder anschließen.
11.Kühler und Überlaufbehälter mit Kühlmittel reinigen.
12.Drücken Sie das Kühlsystem und prüfen Sie auf Leckagen. Kühlmittel im Kühler abkühlen lassen.
13.Installieren Sie die Kühlerkappe.
14.Starten Sie den Motor und lassen Sie ihn aufwärmen. Schalten Sie den Heizer ein und bewegen Sie den Temperaturschalter vom Kühler zum Heißer. Vergewissern Sie sich, dass heiße Luft herauskommt.

Vorherige:Wie man einen Reifen sicher und schnell ändert

Nächste:5 Tipps für die Bekämpfung Ihrer ersten Big Car Repair