Dongning Tools( Ningbo) Co.,Ltd
Q
Wie ersetze ich einen Servolenkungsschlauch?
A
Sicherheitshinweis:
Tragen Sie bei der Arbeit an Ihrem Fahrzeug immer eine Schutzbrille. Bei Bedarf andere persönliche Schutzausrüstung (PSA) tragen, zB Latexhandschuhe oder geschlossene Zehenschuhe.

1.Öffnen Sie die Haube und suchen Sie die Servopumpe und das Reservoir. Hinweis: Der Behälter kann ein separater Behälter / unabhängig von der Hydraulikpumpe sein.

2.Leistungsschalter prüfen.

3.Stellen Sie den Servolenkungsdruck und die Rücklaufschläuche auf.
4.Lenkschläuche auf Dichtheit prüfen.

5.Stellen Sie eine Ablaufschale unter dem Druckschlauchanschluss am Lenkgetriebe oder Getriebe auf.
6.Schrauben Sie die Druckschlauchanschlüsse mit Hilfe eines Schraubenschlüssels aus dem Lenkgetriebe und der Servopumpe heraus.
7.Installieren Sie den neuen Servolenkungs-Druckschlauch und achten Sie darauf, dasselbe wie der alte Schlauch zu führen. Die passenden Verschraubungen nicht zu fest anziehen. Achten Sie darauf, den Lenkdruck und die Rücklaufschläuche gleichzeitig zu ersetzen, wenn beide gleiches Alter und Laufleistung haben.
8.Stellen Sie den Servolenkungsbehälter mit der vom Hersteller empfohlenen Servolenkflüssigkeit ein.
9.Starten Sie den Motor, um die Servolenkflüssigkeit zu zirkulieren. Den Motor abstellen und den Behälter nachfüllen.
10.Starten Sie den Motor und drehen Sie das Lenkrad von links nach rechts. Überprüfen Sie die Lenkschläuche und den Rest der Servolenkung auf eventuelle Leckagen.
11.Schalten Sie den Motor aus und überprüfen Sie den Niveau der Servolenkflüssigkeit. Fügen Sie Flüssigkeit, wenn nötig. Das Reservoir / System nicht überfüllen.
12.Test wiederholen, um die Reparatur zu überprüfen.

Vorherige:Top 10 schnelle Autoschecks: Helfen Sie, einen Zusammenbruch mit etwas einfacher Wartung zu verhinde

Nächste:Wie Diagnose Auto Probleme mit einem Stethoskop?