Dongning Tools( Ningbo) Co.,Ltd
Q
Wie man die Kolben Instal
A

1.Oiling den Zylinderwänden:

Ich wischte die Zylinderwand mit einem sauberen Papiertuch und Bremsenreiniger (zur Öl ich nach der Reinigung des Blocks angewendet zu entfernen, und der ganze Staub, da angesammelt hat).

Dann habe ich einen kleinen Schaum Pinsel, um Motoröl an der Zylinderwand an.Eigentlich ist der Schmierstoff I verwendet wurde, war etwa 2/3 Motoröl (5W-30 für diese GM-Motor) und 1/3 Lucas Oil Stabilizer.


2.Oiling der Kolben:

Ich tauchte die Oberseite des Kolbens in meinem Öl / Lucas-Mischung.Dies ist notwendig, damit der Kolben durch die Kolbenringkompressor und in den Zylinder zu schieben.



Dann legte ich die Oberseite des Kolbens in der Kolbenringkompressor, wie dargestellt. Beachten Sie, dass der breite Abschnitt der dunkelblauen Stahlband (roter Pfeil) geht weg von dem Kolben.


Der schmale Teil des Bandes sich gegen den Motorblock, wenn der Kolben installiert ist. Nach dem Festziehen, hat die Band eine leichte Verjüngung, mit dem schmalen Durchmesser am Ende mit dem schmalen blauen Band.

Ich zog den Ratschenschlüssel mit dem mitgelieferten L-förmigen Werkzeug.


Einlegen der Verbindungsstange in den Zylinder und hielt die Kolbenringkompressor fest gegen den Motorblock.


Beachten Sie, dass die Kurbelwelle gedreht wurde, so dass die Stange Blatt war an seinem unteren Totpunkt, so dass die Kurbel so weit weg wie möglich von dem Kolben.


3.Pushing den Kolben in den Zylinder:

Früher habe ich den Griff eines großen Hammer, um den Kolben in den Motorblock zu erschließen.



Sobald der Kolben wurde vollständig im Inneren des Zylinders, entfernte ich die Kolbenringkompressor und weiter tippen Sie den Kolben in den Block.


Ich führte die Stange (roter Pfeil), bis ich es zu positionieren konnte, so dass die Gummistiefel waren auf gegenüberliegenden Seiten der Kurbelzapfen.

Ich tippte den Kolben, bis die Verbindungsstange war komplett selbst auf den Kurbelwellenzapfen sitzt.

Dann nahm ich die Plastikbeute Dinge.



Ich legte ein kleines Stück Plastigage (Pfeil) auf der Stange Zeitschrift.



Ich installierte die Stangenkappe und verschärft sie auf das erforderliche Drehmoment.Für diesen Motor (1999 GM 4.3 V6) das Drehmoment Spezifikation ist 20 Fuß-Pfund UND DANN und zusätzliche 70 Grad der Straffung.



Dann nahm ich den Pleueldeckel und verglichen die gequetscht Plastigage auf die Skala auf der Verpackung.
Die Skala zeigt etwa 0,0015 Zoll Freiraum zwischen dem Lager und dem Lagerzapfen (das ist 1510-Tausendstel Zoll). Meine Haynes Buch sagt, dass akzeptable Clearance von 0,0013 "bis 0,0035", so bin ich sehr nah an der niedrigen (wünschenswert) Ende des Bereichs akzeptabler Laufspiel.
Ich säuberte vom Plastigage mit einem Papiertuch und Bremsenreiniger.



Ich bewarb mich einen Klecks Montage Schmier an der Stange Kappe.



Und ich angewandt auch einige Montageschmier dem Journal unter der Zugstange. Um ein wenig Raum unter dem Kurbelzapfen zu bekommen, gedreht ich die Kurbelwelle um wenige Grad, um den Kolben nach unten rutschen, dann drehte ich die Kurbel zurück, so gab es eine Lücke zwischen der Verbindungsstange und der Fachzeitschrift. Dann tropfte ich etwas Montageöl in die Lücke. Ich bewarb mich auch etwas Gleitmittel auf den blanken Teil der Zeitschrift.

Dann installierte ich den Stab Kappe und befestigt es auf 20 Fuß-Pfund. Ich werde nicht um das endgültige Anziehhülse tun, bis alle Kolben installiert sind (und wenn ich ein Werkzeug, um Grad Drehung meines Ratschenschlüssel messen gekauft).



Nach der Installation jeden Kolben, gedreht ich die Kurbelwelle ein paar Runden, um die Montage Schmier herum zu verbreiten.

Die Unterseite des Motors nach allen 6 Kolben installiert worden waren.An diesem Punkt der Pleuelmuttern hatte nur 20 Fuß-Pfund angezogen ... Ich war noch nicht angezogen sie die zusätzlichen 70 Grad, die erforderlich ist.


Vorherige:Entfernen der Zylinderköpfe

Nächste:How To Spurstangen ersetzen (Mercedes Spurstangen R & R zum Beispiel)